" Betriebliches Gesundheitsmanagement auf einem neuen Niveau "

Das Team von WorkMind

Dieter Studer und sein Team setzen sich für ein spannendes, unterhaltsames und lehrreiches betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ein.

Home / Das Team

BGM-Lösungen, die Ihr Unternehmen stärken

Ihre Mitarbeitenden sind entscheidend für den Erfolg Ihres Unternehmens. Investieren Sie in ihr Wohlbefinden – es lohnt sich!

Wer steht hinter WorkMind?

Das Gründungsteam

Dieter Studer hat als Psychologe und ehemaliger Polizist viel Erfahrung im Umgang mit herausfordernden Situationen. Mit seiner unkomplizierten Art kann er sich mühelos auf unterschiedliche Anspruchsgruppen einlassen und findet immer eine geeignete Lösung für verschiedene Problemstellungen. 

Claudia Brüngger ist die Kommunikations- und Medienexpertin von CB Storys. Mit viel Leidenschaft textet die IAM-Absolventin für Blog, Webseite und Co. Ihr Spezialgebiet sind Soziale Medien: Sie produziert Content für Facebook, Twitter, LinkedIn und Tiktok. Als Teil der Edukado KLG unterstützt sie auch Workmind und Mindtonic mit ihrem Fachwissen.

Die Moderatoren

Teamwork Makes the Dream Work

Mit dem Ziel, Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, setze ich auf die Zusammenarbeit mit Experten aus den Bereichen Psychologie, Psychotherapie und Medizin.

Dieter Studer Inhaber Edukado Business KLG

Dieter Studer

Psychologe

Claudia Brüngger

Kommunikationsexpertin

Simon Weinmann Teammitglied von Dieter Studer

Simon Weinmann

Dr. med.

Irma Kurth

Psy. Beraterin / Boxtrainerin

Netzwerkpartner

In unserem Netzwerk arbeiten wir eng mit erfahrenen Fachleuten zusammen, um ein umfassendes und hochqualitatives Angebot im Bereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagements zu gewährleisten.

  • Consilium Amhof:
    Unser Partner, ein Team aus versierten Psychologen und Organisationsberaterinnen, bringt eine tiefe Expertise in der Strategie- und Organisationsentwicklung mit. Ihr Know-how ist essentiell, um unseren Kunden massgeschneiderte Lösungen für komplexe Herausforderungen zu bieten.

  • Professionelle Schauspielerinnen und Schauspieler:
    Mischa Löwenberg, Sophia Sommer und Andrea Leutert sind Teil unseres Netzwerks und bereichern unser Angebot mit ihrem immensen Erfahrungsschatz im Bereich Business Acting. Ihre Fähigkeiten ermöglichen es, Schulungen und Workshops lebendig und praxisnah zu gestalten.

  • Psychotherapeuten und Therapeutinnen:
    Darüber hinaus steht uns ein Kreis weiterer Psychotherapeuten und -therapeutinnen zur Verfügung, die bei Bedarf unterstützend und beratend einspringen. Sie ergänzen unser Angebot durch spezialisierte psychologische Perspektiven und Interventionen.

Diese Zusammenarbeit mit talentierten und erfahrenen Partnern erlaubt es uns, ein breites Spektrum an Bedürfnissen abzudecken und die Gesundheit und das Wohlbefinden in Unternehmen auf vielfältige Weise zu fördern

TESTIMONIALS

Das sagen Kunden zu WorkMind

Entdecken Sie, wie Workmind von verschiedenen Unternehmen wahrgenommen wurde

«Seit 2019 ist Dieter Studer mit seinem Referat zum Thema Suchtprävention beim On-Boarding Programm für unsere neuen Lernenden Stammreferent.



Bajram Jasari
Leiter Berufsbildung
JCI Innerschwyz und die OBS haben einen gemeinsamen Workshop zum Thema Resilienz mit Dieter Studer durchgeführt. Schon die Vorbesprechung war schnell und unkompliziert. Der Workshop selber war sehr kurzweilig und lebendig: ein idealer Mix zwischen Theorie, Einzel- und Gruppenarbeiten und Interaktion.»
Ramona Dober
Präsidentin JCI 2023
Wir wurden im Rahmen eines Workshops zum Thema Suizid, Trauerverarbeitung und Resilienz von Dieter Studer in seiner Funktion bei der SWICA begleitet. Wir fühlten uns mit Dieters einfühlsamen, positiven und sehr professionellen Art abgeholt und verstanden.

Patricia Cappellano
Verantwortliche BGM/HR
FAQs

Häufig gestellte Fragen

Sie haben Fragen zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement? Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Anliegen unserer Kunden.

BGM umfasst Strategien und Massnahmen, die darauf abzielen, die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeitenden am Arbeitsplatz zu fördern und zu erhalten. Es beinhaltet sowohl präventive als auch gesundheitsfördernde Aktivitäten, die auf die individuellen Bedürfnisse des Unternehmens zugeschnitten sind.

Durch die Implementierung eines effektiven BGM können Unternehmen von reduzierten Krankheitsausfallzeiten, gesteigerter Mitarbeitermotivation und -zufriedenheit, erhöhter Produktivität und einer stärkeren Unternehmenskultur profitieren. BGM trägt auch zur Verbesserung des Arbeitgeberimages bei und kann helfen, qualifizierte Arbeitskräfte zu gewinnen und zu halten.

Der Start eines BGM-Projekts beginnt mit einer Bedarfsanalyse, um die spezifischen Gesundheitsbedürfnisse Ihrer Mitarbeitenden zu verstehen. Darauf basierend wird ein individueller Aktionsplan entwickelt, der Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und Prävention beinhaltet. Wichtig ist dabei die Einbindung der Führungskräfte und Mitarbeitenden, um eine nachhaltige Kultur der Gesundheit im Unternehmen zu etablieren.